Überbackener Blumenkohl

Heute fühlt sich an wie ein richtiger “Fresstag”, und ich habe die Khs auch noch nicht berechnet, aber meiner Einschätzung nach müssten wir auf jeden Fall locker unter 20 g geblieben sein. Unter 5 allerdings wohl eher nicht. [Update: Ich hatte Recht! :)]

 

Frühstück:

Rührei mit “Gaumenschmaus” (Herbaria-Gewürzmischung), Cajun Seasoning, Salz, Pfeffer, Muskat, Kräutersalz und Sahne, liebevoll (und saulecker) gekocht von meinem Verlobten.
Dazu Kaffee mit Sojamilch.

Kohlenhydratgehalt: 3 Eier: 1,3 g; 20 g Sahne: 0,6 g; 50 ml Sojamilch: 0,1 g –> 2 g

 

Mittagessen:

Leinsamenknäcke mit Taco-Gewürz und gekochten Eiern bzw. selbst-gerührtem Nutella, nach dem Rezept von stay-healthy-without-carbs,
mit Xylit gesüßte Götterspeise (dann doch ohne Sahne, weil sie beim Schlagen geronnen ist)

Kohlenhydratgehalt: 3 Eier: 1,3 g; 20 g Butter: 0,1 g; 20 g Kokosfett: 0 g; ~10 g Kakaopulver: 1,1 g  –> 2,5 g

 

Abendessen:

Blumenkohl mit Käse-Sahne-Petersilien-Sauce und Rahmspinat.

Für 2 Personen

Rahmspinat, TK, zubereitet lt. Packungsanweisung

1 ganzen Blumenkohl (frisch oder TK)

Appenzeller, frisch gerieben, zum Überbacken

Für die Sauce:

200 ml Sahne

3 EL Parmesan, gerieben

3 EL Petersilie, gehackt

Muskat, frisch gerieben

Knoblauchpulver

Salz & Pfeffer

Die Saucen-Zutaten miteinander verrühren. Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen, bissfest blanchieren – nicht zu weich kochen, er macht zufriedener, wenn er wirklich noch Biss hat.

Blumenkohl in eine Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen, evtl. vermischen, damit jedes Röschen Sauce abbekommt. Den geriebenen Appenzeller darübergeben und im Ofen bei 200° überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

 

Und nachher gibt’s wahrscheinlich noch mal Götterspeise. Immerhin ist noch was übrig, das geht ja nun nicht…

Kohlenhydratgehalt (pro Person): 225 g Rahmspinat: 2,9 g; 200 g Blumenkohl: 4,7 g; 20 g Käse: 0 g; 100 ml Sahne: 3,1 g  –> 9,7 g

Kohlenhydrate heute: 14,2 g

Nach Old-School-Atkins sind wir also gute 9 g über dem erlaubten, nach neueren Informationen aber fast 6 g unter dem, was an Khs pro Tag in den Mund darf!

Gewichtsveränderung: -1,9 kg

2 Responses to Überbackener Blumenkohl

  • Katja A. says:

    Hallo!
    Erst einmal vielen Dank für die Rezepte für einen typischen Atkins Phase 1 Tag! Ich bin mehr als froh diese Seite gefunden zu haben, da ich auch die Atkins Diät begonnen habe, aber kein Fleisch esse. Daher finde ich es schwierig mir die Gerichte zu suchen, für eigene Phantasie habe ich in der Woche keine Zeit oder auch keine Lust nach der Arbeit noch zu überlegen mhhh was isst du jetzt???

    Ich habe nur noch eine kleine Frage zu den Leinsamenknäcke, du hast hier keine Kohlenhydrate angegeben. Hast du die Leinsamenknäcke selbst gemacht oder gekauft?

  • admin says:

    Hi Katja,

    ja, das Leinsamenknäcke habe ich selbst gemacht. Schau mal hier, da steht das Rezept: http://www.atkins-vegetarier.de/wordpress/phase1/leinsamenknacke-mein-lebensretter/
    Leinsamen hat m.W. keine oder vernachlässigbar geringe Mengen an Kohlenhydraten, daher keine Angabe. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

four × 3 =